Bannerbild für Blogbeitrag: 10 Gründe, warum Du einen Katzensitter engagieren solltest!

10 Gründe, warum Du einen Katzensitter engagieren solltest!

24 März 2021.


Was machen mit der Katze, während Du verreist bist? Das ist manchmal gar nicht so einfach zu beantworten! Mitnehmen kann man die Stubentiger meistens nicht. Allein versorgen können sie sich Zuhause aber auch nicht. Ein Glück gibt es Katzen-Sitter! Sie können auf Deine Samtpfote aufpassen, während Du im Urlaub bist, oder geschäftlich reisen musst. Cat in a Flat hat 10 Gründe für Dich, warum Du einen Katzen-Sitter engagieren solltest!

1. Es ist leichter einen Katzensitter zu buchen, als Familie und Freunde zu fragen

Wer betreut Deine Katze, während Du im Urlaub bist? Bestimmt denkst Du dabei zuerst an Nachbarn oder Bekannte. Und das ist auch völlig okay! Manchmal wird es aber unangenehm die nette Nachbarin drei Wochenenden hintereinander zu fragen. Vielleicht hat Dein bester Kumpel auch eine Katzenhaar-Allergie und hält sich lieber nicht so lange in der Nähe Deiner Fellpopos auf? Ein Katzen-Sitter erleichtert Dir hier einiges! Du musst kein schlechtes Gewissen haben. Trotzdem kannst Du sicher sein, dass Deine Katzen in Deiner Abwesenheit gut versorgt sind!

2. Ein Katzensitter ist praktischer und günstiger als eine Katzen-Pension

Du kannst Deine Katze auch in eine Katzen-Pension oder ein Katzenhotel geben, während Du verreist bist! Das kann allerdings schnell recht teuer werden. Zudem musst Du viele Dinge beachten, bevor Du Deine Katze in ein Tierhotel geben kannst. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene medizinische Voraussetzungen. Außerdem muss Deine Katze die Zeit außerhalb ihrer eigenen gewohnten vier Wände verbringen, was ein Stressfaktor sein kann. So ein Katzen-Sitter klingt dagegen doch recht entspannt, oder?

3. Alle Katzen-Sitter lieben ihren Job

Eins können wir mit Sicherheit über alle Katzen-Sitter bei Cat in a Flat sagen: Sie alle lieben Katzen! Denn genau deswegen sind sie auch Katzen-Sitter bei Cat in a Flat! Wenn Du jemanden buchst, weißt Du also, dass er ein großes Herz für die Samtpfoten hat und sich liebevoll und individuell sorgen wird.

Streicheleinheiten kommen beim Katzen-SItting nicht zu kurz.
Streicheleinheiten kommen beim Katzen-SItting nicht zu kurz.

4. Individuelle und persönliche Katzenbetreuung

Es ist ganz normal, dass Du den Katzen-Sitter einmal persönlich kennenlernst. Natürlich bevor Du ihm Deine Katze und Deine Schlüssel anvertraust. So könnt Ihr Euch beschnuppern und Du kannst sehen, wie Deine Katzen auf den Sitter reagieren. Du erklärst dem Sitter, wo er alles benötigte findet und beide gehen mit einem guten und sicheren Gefühl! 

5. Katzen mögen keine Veränderung

Freunde bieten an, die Katze während Deiner Abwesenheit zu sich zu holen? Bestimmt nett gemeint, aber das solltest Du noch einmal überdenken. Katzen mögen keine Veränderung und reagieren nicht immer positiv auf einen Ortswechsel. Umso Schöner ist es, wenn sie Zuhause versorgt werden.

6. Die Katzen Sitter kommen aus Deiner Umgebung

Katzen Sitter können einen Radius angeben innerhalb dessen sie mobil sind. So stellen sie sicher, dass sie immer schnell bei Deiner Katze sein können! Auch für Dich ist das von Vorteil. Du weißt, dass die Katzen-Sitter aus Deiner Nähe kommen! So kannst Du Dir leichter langfristige Beziehungen zu bestimmten Sittern vor Ort aufbauen und diese immer wieder buchen. Für sie ist es ebenfalls leichter mal schnell für einen Notfall-Einsatz einzuspringen!

Katzen-Sitter verbringen viel Zeit damit, mit Deiner Katze zu spielen.
Katzen-Sitter verbringen viel Zeit damit, mit Deiner Katze zu spielen.

7. Katzensitting maßgeschneidert – genau so wie es zu Dir passt !

Du möchtest, dass der Katzen-Sitter zweimal täglich nach Deinen Katze sieht? Das ist möglich! Du möchtest, dass der Katzen-Sitter bei Dir übernachtet? Kein Problem, auch das kannst Du angeben! Deine Katze braucht Medikamente? Auch das können viele unserer Katzen-Sitter und haben das in ihrer Biografie angegeben. Du kannst also immer genau den Sitter finden, der perfekt zu Dir und Deinen kleinen Samtpfoten passt! Sprich mit Deinem Katzen-Sitter, welchen Service er anbietet. Viele gießen auch die Blumen, holen die Post aus dem Briefkasten, etc.

8. Katzenbetreuer machen alles, damit Deine Katze glücklich ist

Wir haben schon erwähnt, was für große Katzen-Fans unsere Katzensitter sind. Die Cat in a Flat Sitter tun alles, damit es Deiner Katze gut geht. Deine Abwesenheit ist natürlich eine kleine Umstellung für Deine Katze. Aber bei unseren Katzen-Sittern ist sie in besten Händen! Du weißt, dass sich jemand liebevoll um Deinen kleinen Schatz kümmert. Das bedeutet, dass ein Katzen-Sitter mehr macht, als nur das Futter aufzufüllen und das Katzen-Klo zu säubern. Jeder Besuch beinhaltet zusätzlich 30-40 Minuten Kuschel- und Spielzeit mit Deinen Katzen! So vertragen Sie Deine Abwesenheit gleich besser.

Katzen-Sitter behalten gewohnte Routinen Deiner Katze bei.
Katzen-Sitter behalten gewohnte Routinen Deiner Katze bei.

9. Du bekommst tägliche Fotos und Updates Deiner Katze

Während du weg bist, weißt Du immer genau, wie es Deiner Katze geht. Mit täglichen Fotos, Videos und Updates halten Dich die Katzenpfleger auf dem Laufenden. So verpasst Du keinen Tag im Leben Deiner Samtpfote und kannst dich versichern, dass sie glücklich ist!

10. Katzensitter haben Reviews

Unsere Review-Möglichkeiten bieten Dir noch mehr Sicherheit bei der Wahl Deines Katzensitters. Auch Du hast die Möglichkeit die Katzensitter zu bewerten. So kannst Du Anderen einen Hinweis geben, ob Dir ein Sitter besonders gut gefallen hat! Zudem fallen unsere Katzensitter unter die Versicherung, damit Deine Katze im Notfall abgesichert ist.

Konnten wir Dich vom Katzensitting überzeugen? Hier erklären wir, welche Dinge Du vor dem Sitting beachten solltest!

Überlegst Du vielleicht sogar, selber Katzen-Sitter zu werden? Hier erklären wir Dir alles, was Du wissen musst!

Eine tolle Alternative zur Katzenpension – Katzensitter in meiner Nähe.

Wie funktioniert Katzensitting? Schau es dir hier an

Payment Method Information

Sicher zahlen durch Stripe

American Express MasterCard Visa

COVID-19 Aktuell: Stornierungsbedingungen und Vorbereitungen zum Katzensitten.